Informationstechnologie- und Datenschutzrecht

Ihre Ansprechpartner

Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Friedhelm Hammer

Das Informationstechnologierecht befasst sich insbesondere mit Agilen Projekten, Apps, arbeitsrechtlichen Aspekte, ASP, Big Data, Cloud Computing, Compliance, Computerkriminalität, Datenbanken, Domain, E-Commerce, Facebook, Fernabsatz, Filesharing, Google, Internet, IT- und Softwareprojekten, Lizenzverträgen, Medienrecht, Mobile Devices, Outsourcing, Open Source Software, SaaS, Softwareerstellung, Softwarepflege, Softwareüberlassung, Telekommunikation, Urheberrecht, Vergabe, Vertragserstellung und -verhandlung und Wartung.

Das Datenschutzrecht befasst sich insbesondere mit Auftragsverarbeitung, Auskunftsrechten, BDSG, Berichtigungs- und Löschungspflichten, Datenschutzbeauftragtem, Datenschutz-Folgenabschätzung, Datenübermittlungen an Stellen in Drittstaaten, Datenübertragbarkeit, DS-GVO, Informationspflichten, personenbezogenen Daten, Privacy byDesign und Privacy byDefault, Rechtsgrundlagen der Verarbeitung, Verarbeitungstätigkeiten, Verhängung von Geldbußen, Verzeichnis von Videoüberwachung, Zweckbindung und -änderung.